Industrie
Stapler
Montag 21.Mai 2018

Befähigungsnachweis nach DGUV Vorschrift 52 § 29

"Kranbediener" und "LKW-Ladekranbediener"

 

Ziel

Theoretische und praktische Ausbildung im sicheren und wirtschaftlichen Umgang mit dem Kran mit dem Ziel, den Fahrausweis für Krane zu erwerben.

 

Inhalt

  • Inhalte der DGUV Vorschrift 52 "Krane“
  • Forderungen aus Normen und Vorschriften
  • Verantwortung des Kranführer/Kranbediener
  • Aufgaben des Kranführer/Kranbediener
  • Pflichten des Kranführer/Kranbediener
  • Sicherer Einsatz von Kränen in Betriebs- und Werksbereichen
  • Praktische Ausbildung
  • Prüfung der vermittelten Inhalten (Theorie und Praxis)
  • Die Teilnehmer erhalten nach bestandener Prüfung einen Fahrausweis

Voraussetzung

Der / Die auszubildende Mitarbeiter / Mitarbeiterin muss 18 Jahre alt sein.

Körperlich und geistig geeignet sein.

vom MA muss zu erwarten sein, dass sie die ihnen übertragenen Aufgaben zuverlässig erfüllen können.